VU Frontalzusammenstoß, B 15

Mittwoch, 11.12.2019, 18.40 Uhr:

An der Anschlussstelle Döhlau der B 15 kam es zum Zusammenstoß von 2 Pkw. Insgesamt wurden 4 Personen schwer verletzt. 2 Personen waren eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Angeforderte Rettungshubschrauber konnten wegen des einsetzenden Schneefalls nicht anfliegen, bzw. starten.

Beteiligt waren auch 2 Hunde, von denen einer während der Rettung einen der eingesetzten Feuerwehrmänner ins Bein gebissen hat. Die Verletzung war aber nicht dramatisch.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B 15 war für Stunden total gesperr.t